Thema des Tages

Geldanlage

Strafzinsen bei Sparkassen

Bergstraße.Die Sparkasse Starkenburg in Heppenheim verlangt von ihren Privatkunden ab nächstem Jahr Strafzinsen in Höhe von 0,5 Prozent für Anlagesummen von über 250 000 Euro. Bei der Sparkasse Bensheim liegen diese Zinsen, die beide Häuser Verwahrentgelte nennen, ebenfalls bei 0,5 Prozent. Hier liegen die Freibeträge bei 100 000 Euro je Kunden.

Als Grund für die Einführung der neuen Entgelte wird von der Sparkasse Starkenburg die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank angeführt. Seit 2014 müssen Banken und Sparkassen in Europa eine Strafzins von 0,5 Prozent zahlen, wenn sie überschüssige Liquidität bei der Europäischen Zentralbank lagern. mir

Zum Thema