Thema des Tages

Kriminalität

Streifen mit Bodycams

Mannheim.Ab sofort sind im Mannheimer Innenstadt-Revier 19 der sogenannten Bodycams im Einsatz. Die Bodycams, Englisch für Körperkamera, sollen Konflikte mit Beamten filmen und Beweismaterial sichern. Das baden-württembergische Innenministerium will bis Sommer 2019 jede Polizeistreife im Land damit ausrüsten und hat nun auch das Polizeipräsidium Mannheim damit ausgestattet.

„Wir hatten im Vorjahr mindestens einen Angriff pro Woche“, sagt Jörg Lewitzki, Leiter des Mannheimer Innenstadtreviers. Dort hat es 2018 mehr als 60 Angriffe auf Beamte gegeben. Die Bodycams sollen, ähnlich wie im Fußball, als gelbe Karte eingesetzt werden. Sie sollen laut Polizei nicht zur Strafverfolgung dienen, sondern Angriffen vorbeugen. Auf dem Schriesheimer Frühlingsfest, dem Mathaisemarkt, waren die Kameras bereits wirkungsvoll im Einsatz. 

Zum Thema