Thema des Tages

Tarif IG Metall peilt sechs Prozent mehr an

Streit um Lohnplus

Leinfelden-Echterdingen.Die IG Metall hat für die anstehende Tarifrunde eine Lohnerhöhung von rund sechs Prozent ins Gespräch gebracht. Diese Orientierungszahl beschloss die Große Tarifkommission für Baden-Württemberg gestern in Leinfelden-Echterdingen. Von einer "absurd hohen Forderung" sprach für den Arbeitgeberverband Südwestmetall der Vorsitzende Stefan Wolf. Ähnliche Forderungskorridore wurden auch in anderen Tarifbezirken beschlossen. Zweiter Schwerpunkt der Tarifrunde soll nach dem Willen der IG Metall ein zeitlich befristeter Anspruch jedes Beschäftigen auf Verkürzung der Wochenarbeitszeit auf 28 Stunden werden. Für Eltern mit kleinen Kindern und Mitarbeiter, die einen Angehörigen pflegen, will die Gewerkschaft einen Zuschuss durchsetzen. pre