Thema des Tages

Corona Bund und Länder mühen sich um einheitlicheres Vorgehen / Bußgeld für Maskenverweigerer

Strengere Regeln bei Reisen in Risikogebiete

Archivartikel

Berlin.Die Regierungschefs von Bund und Ländern haben am Donnerstag in Berlin strengere Regeln für Reisen in Risikogebiete beschlossen. Es werde dazu aufgerufen, wo immer es möglich sei, auf Reisen in ausgewiesene Risikogebiete zu verzichten, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nach den Beratungen in Berlin.

Nach ihren Angaben soll künftig der Anspruch auf Entschädigung für

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2645 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema