Thema des Tages

Karfreitag Viel Publikum bei Passionsspiel in Bensheim

Tausende verfolgen Prozession

Archivartikel

Bensheim.Dichtes Gedränge auf dem Marktplatz während der Kreuzigung: Tausende Zuschauer verfolgten an Karfreitag bei den traditionellen Passionsspielen die Leidensgeschichte von Jesus Christus in der Bensheimer Innenstadt, die der Verein Bensheimer italienische Familien und deutsche Freunde seit 36 Jahren auf die Beine stellt.

An vier Stationen erlebte das Publikum die biblische Geschichte von der Verhaftung Jesus (am Bürgerhaus), über den Verrat durch Judas (am Rinnentor) und die Verurteilung zum Tode (am Hospitalbrunnen) bis zur Kreuzigung live mit. Garniert wurde die Inszenierung mit kleineren Nebenszenen. Für Hauptdarsteller Julian Lux war es der vierte Auftritt als Jesus. Er überzeugte mit äußerst konzentriertem und physisch ausdrucksstarkem Spiel. tr/lok