Thema des Tages

Sicherheit Achterbahn auf der Oktobermess fährt wieder

Technisches Problem behoben

Mannheim.Ein technisches Problem mit einer Aufzugskette ist der Grund für den plötzlichen Stillstand einer Achterbahn, der sich am Mittwochabend auf der Mannheimer Oktobermess ereignet hat. Dies ergab eine umfassende Sicherheitsprüfung des TÜV am Freitag. Insgesamt sieben Personen mussten von der Feuerwehr aus zwei Gondeln befreit werden, die laut Angaben der Feuerwehr in acht und in 20 Metern Höhe stehengeblieben waren.

Der Sicherheitscomputer des Fahrgeschäfts hatte einen abrupten Notstopp eingeleitet. Die Polizei teilte mit, dass drei Fahrgäste dabei leichte Prellungen erlitten hatten. „Ein Fehlverhalten eines Mitarbeiters oder der Verschleiß eines Bauteils konnten nicht festgestellt werden“, gab Christina Igel, designierte Vorsitzende der Event und Promotion GmbH Mannheim, bekannt. Am Freitag nahm die Achterbahn mit Genehmigung des Bauamts ihren Betrieb wieder auf. Die Oktobermess ist ein 16-tägiger Jahrmarkt mit 150 Buden und Fahrgeschäften auf dem Neuen Messplatz. 

Zum Thema