Thema des Tages

Kultur „Enjoy Jazz“-Festival begrüßt Schweizer Pianist und britische Video-Künstlerin

Trafowerk für Installation umgebaut

Archivartikel

Mannheim.Für die Mannheimer Music-Week (Musikwoche) ist das Trafowerk im Stadtteil Käfertal umgebaut worden. Dort spielt an diesem Samstag der Schweizer Jazz-Pianist Nik Bärtsch. Er wird begleitet von der britischen Video-Künstlerin Sophie Clements. Zur Welturaufführung des „Enjoy Jazz“-Festivals hat Clements mit „When The Clouds Clear“ („Wenn sich die Wolken lichten“) eine Konzertinstallation konzipiert, in der unter anderem das Piano des Musikers in einem 4000-Liter-Bassin Wasser steht. Daneben wird das Konzert mit Video-Effekten auf einer trapezförmigen Leinwand begleitet.

Ermöglicht wurde die Installation durch eine einmalige Projektsumme, die der Ludwigshafener Chemiekonzern BASF als Sponsor nach dem 20-jährigen Jubiläum von „Enjoy Jazz“ im Jahr 2018 zur Verfügung gestellt hatte. Stattfinden wird das Konzert am Samstagabend um 20 Uhr.

Zum Thema