Thema des Tages

DFB-Pokal 3:4-Niederlage beim Rekordpokalsieger

TSG verliert in München

Archivartikel

München.Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim hat das Viertelfinale des DFB-Pokals verpasst. Die Mannschaft von Trainer Alfred Schreuder unterlag beim FC Bayern München mit 3:4 (1:3). Vier Tage vor dem Bundesliga-Spitzenspiel am Sonntag gegen RB Leipzig setzten sich die Bayern am Ende etwas glücklich durch.

Nach zwei schnellen Eigentoren durch Jérôme Boateng (8.) und Benjamin Hübner (13.) erzielten Thomas Müller (20.) und Robert Lewandowski (36./80.) die weiteren Bayern-Tore zur eigentlich sicheren 4:1-Führung. Die späten Treffer von Munas Dabbur (82./90.+2) machten die Partie noch einmal spannend. dpa

Zum Thema