Thema des Tages

Planken Endabrechnung über Arbeiten liegt nun vor

Umbau um 2,5 Millionen Euro teurer

Mannheim.Mehr als ein halbes Jahr nach dem Ende des Planken-Umbaus liegt jetzt auch die Endabrechnung vor. Demnach ist die Umgestaltung der Fußgängerzone mit etwa 31,8 Millionen Euro rund 2,5 Millionen Euro teurer geworden als ursprünglich veranschlagt. Dies geht aus einer Vorlage des Ausschusses für Umwelt und Technik hervor, der sich am Dienstag mit der Thematik befasst.

Umplanungen Grund für Anstieg

Als Gründe für den Kostenanstieg werden unter anderem Umplanungen im Bauablauf, eine Bauzeitverlängerung, der Betrieb mehrerer Baufelder und daraus resultierender Mehraufwand für Personal und Sachkosten genannt. Die Umplanungen waren aus Rücksicht auf die Einzelhändler sowie Großveranstaltungen in der Innenstadt notwendig geworden.

Der Komplettumbau der Planken, 1975 als Fußgängerzone angelegt, erfolgte von März 2017 bis April 2019. Unter anderem wurden neue Leitungen und Bahnschienen verlegt, Haltestellen barrierefrei gestaltet und ein neues Pflaster verlegt. cs

Zum Thema