Thema des Tages

Fußballkreis Vereine erhalten Infos in einer Videokonferenz

Umfrage zum Saison-Ende

Archivartikel

Bergstraße.Die Amateur-Fußballvereine dürfen nach den behördlichen Entscheidungen der vergangenen Woche den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen – allerdings unter erheblichen Auflagen, die die mit der Corona-Pandemie verbundenen Abstandsregelungen und Hygiene-Maßnahmen betreffen. Offen ist noch, ob auch der Spielbetrieb in der zunächst nur unterbrochenen Saison 2019/20 fortgesetzt wird.

Eine Vorentscheidung hierzu könnte am kommenden Samstag in einer Online-Vorstandssitzung des Hessischen Fußball-Verbandes fallen, in die alle Kreisfußballwarte das „Meinungsbild“ einer in ihrem Bereich durchgeführten Umfrage einfließen lassen. Dazu lädt der Bergsträßer Fußball-Boss Reiner Held die Vereinsvertreter morgen zu einer Videokonferenz ein. Zusammen mit seinem Stellvertreter Martin Wecht informiert er über den Ist-Stand und mögliche Varianten zu Fortführung oder Abbruch. Sollte die Mehrheit für einen Abbruch in Hessen sein, hätte ein außerordentlicher Verbandstag das letzte Wort. red

Zum Thema