Thema des Tages

Verkehr Beim Wegweiser nach Lorsch wurde das „s“ vergessen

Umleitung führt in den Rheingau

Archivartikel

Lorsch/Einhausen.Sehr großräumig wäre die ab dem heutigen Freitagabend geltende Umleitung ausgelegt, sollte das auf der Waldstraße in Einhausen aufgestellte Schild stimmen.

Um die wegen einer Fahrbahnsanierung an diesem Wochenende gesperrte Brücke der L 3111 über die A 67 zu umfahren, müssten Verkehrsteilnehmer einen Abstecher ins Rheingau unternehmen. Dort liegt zwischen Mainz und Koblenz das kleine Weinstädtchen Lorch. Gemeint ist es natürlich nicht.

Stattdessen hat die von Hessen Mobil mit der Beschilderung beauftragte Firma wohl das entscheidende „s“ vergessen, wie die Pressestelle der Straßenverkehrsbehörde gestern auf Anfrage mitteilte. Natürlich sollen die Auto- und Zweiradfahrer während der bis Montag um 5 Uhr anhaltenden Bauphase durch den Wald in die Nachbarstadt Lorsch geleitet werden. kel

Zum Thema