Thema des Tages

Brustkrebs-Bluttest Unternehmen zur Markteinführung nimmt Mediziner in Verantwortung

Uniklinik bestätigt Vorwürfe teilweise

Archivartikel

Heidelberg.Der Vorstand des Heidelberger Universitätsklinikums hat gestern eine Mitverantwortung im Fall der umstrittenen Bluttests zur Erkennung von Brustkrebs eingeräumt. Hintergrund war eine Mitteilung der für die Einführung des Tests gegründeten Firma Heiscreen. Darin wurde betont, dass der Vorstand der Uniklinik in die Kommunikationsstrategie zu dem geplanten neuen Verfahren eng eingebunden war. Auf

...

Sie sehen 46% der insgesamt 886 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema