Thema des Tages

Koalitionsvertrag CDU-Abgeordnete aus der Region vertreten harte Linie gegenüber SPD-Ansinnen / Malu Dreyer schlichtet

Union lehnt Neuverhandlung ab

Archivartikel

Berlin/Mannheim.Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich offen für Gespräche mit der künftigen SPD-Führung gezeigt, eine Neuverhandlung des Koalitionsvertrages aber abgelehnt. Merkel sei grundsätzlich zur Zusammenarbeit und zum Gespräch bereit, „wie es in einer Koalition üblich ist“, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Montag. Aber: „Eine Neuverhandlung des Koalitionsvertrags steht nicht an.“

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2626 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema