Thema des Tages

Große Koalition

Unruhe in Parteien

Berlin.Die möglichen Koalitionspartner SPD und CDU ringen nach parteiinternen Querelen um eine Erneuerung. Die Sozialdemokraten stehen kurz vor einem Führungswechsel: Fraktionschefin Andrea Nahles wird den Parteivorsitz voraussichtlich schon heute kommissarisch übernehmen. Erwartet wird, dass der bisherige SPD-Chef Martin Schulz seinen sofortigen Rückzug verkündet. In der CDU wurde das Bekenntnis von Parteichefin Angela Merkel zu einer personellen Erneuerung begrüßt. Der hessische Ministerpräsident und CDU-Bundesvize Volker Bouffier sagte der „Bild“-Zeitung: „Die Kanzlerin hat verstanden.“ Unterdessen erreichen die Sozialdemokraten ein neues Umfragetief. Im aktuellen Insa-Meinungstrend für die „Bild“-Zeitung fällt die Partei um einen halben Punkt und erreicht 16,5 Prozent. Damit liegen die Sozialdemokraten der Umfrage zufolge nur noch 1,5 Prozentpunkte vor der AfD. dpa