Thema des Tages

Nord Stream 2 Deutsche Beteiligte an Gaspipeline erhalten Brief / BASF schweigt zu Vorgang

US-Botschafter droht Unternehmen

Archivartikel

Berlin.Im Streit um die Ostseepipeline Nord Stream 2 setzen die USA Unternehmen unter Druck. Nachdem er Ende Dezember mit Sanktionen gedroht hatte, schrieb der US-Botschafter in Deutschland, Richard Grenell, nun mehreren an dem Projekt beteiligten Konzernen einen Brief. „Wir betonen weiterhin, dass sich Firmen, die sich im russischen Energieexport-Sektor engagieren, an etwas beteiligen, das mit einem

...

Sie sehen 45% der insgesamt 899 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema