Thema des Tages

Mordfall Susanna Seehofer hofft auf Auslieferung

Verdächtiger im Irak festgenommen

Archivartikel

Wiesbaden.Aus Deutschland konnte der mutmaßliche Mörder von Susanna trotz nicht übereinstimmender Papiere ausreisen. Im instabilen Irak hatten ihn die dortigen Ermittler innerhalb von 24 Stunden. Der Tatverdächtige im Fall der getöteten 14-Jährigen wurde von kurdischen Sicherheitsbehörden festgenommen und muss jetzt mit seiner Auslieferung nach Deutschland rechen.

Der irakische Flüchtling steht

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1940 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00