Thema des Tages

TSG Hoffenheim

Vertrauen in Hoeneß

Gelsenkirchen/Zuzenhausen.Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hält auch nach der 0:4-Blamage bei Schalke 04 zu Trainer Sebastian Hoeneß. Manager Alexander Rosen sagte, dass der Coach „ganz klar“ nicht zur Disposition stehe und „definitiv“ im Amt bleibe. Mäzen Dietmar Hopp ergänzte: „Ich habe Vertrauen in die handelnden Personen, diese Lage zu meistern und habe ihnen das auch mitgeteilt.“

Der Europa-League-Teilnehmer aus dem Kraichgau ist ins untere Tabellendrittel abgerutscht und verhinderte, dass Schalke den Negativ-Rekord von Tasmania Berlin von 31 sieglosen Partien einstellte. Am nächsten Samstag (15.30 Uhr) geht es für Hoffenheim in der Sinsheimer Arena gegen Abstiegskandidat Arminia Bielefeld. Eine weitere Niederlage dürfte die Debatte um Hoeneß erneut befeuern. dpa/jb

Zum Thema