Thema des Tages

Lampertheim

Verwaltung wird digital

Archivartikel

Lampertheim.Bürger ohne Internetzugang müssen im Zuge der Digitalisierung der Lampertheimer Stadtverwaltung nicht damit fürchten, vom öffentlichen Leben abgehängt zu werden. Das teilte ein Sprecher im Gespräch mit dieser Zeitung mit. Demnach sollen die digitalen Angebote des Rathauses nur eine Ergänzung der bestehenden analogen Dienstleistungen sein. Im Zuge des Onlinezugangsgesetzes müssen alle hessischen Kommunen bis Ende 2022 digitalisiert arbeiten.

Wie die Stadt weiter mitteilte, rechne man aktuell nicht damit, dass im Zuge der Umstellung Arbeitsplätze im Rathaus verloren gingen. „Die Arbeitsabläufe der Mitarbeiter bleiben gleich“, einzig die Effizienz der Bearbeitung von Anträgen werde erhöht, heißt es. Die Kosten der Umstellung auf digitale Dienste könnten erst 2020 geschätzt werden. seko

Zum Thema