Thema des Tages

Viele Aktien aus der Region waren 2019 eine sehr lukrative Geldanlage

Archivartikel

Bergstraße.Für viele Aktionäre von Konzernen aus der Region war 2019 ein hervorragendes Jahr. Über teils kräftige Kurssteigerungen konnten sich die Aktienbesitzer des Darmstädter Pharma- und Chemiekonzerns Merck ebenso freuen wie die von Dentsply Sirona und TE Connectivity – beide mit großen Standorten in Bensheim. Weniger glücklich verlief das Börsenjahr für den Gabelstaplerhersteller Jungheinrich mit seinem Vertriebsstandort Bensheim und das Zwingenberger Biotechunternehmen Brain.

In der südlichen Nachbarschaft, an Rhein und Neckar, verzeichneten die Aktionäre von BASF, SAP, Fuchs Petrolub und Südzucker Wertsteigerungen bei ihren Geldanlagen. Trübsal hingegen herrschte in Frankfurt vor. Deutsche Bank, Commerzbank und Lufthansa verzeichneten in den vergangenen zwölf Monaten Kurseinbußen an der Börse, lediglich Fraport lag im Plus. mir/BILD: dpa

Zum Thema