Thema des Tages

Vor der Sprengung

Philippsburg.Der Abriss der beiden Kühltürme im Kernkraftwerk Philippsburg ist für Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) „ein bildgewaltiges Symbol für das Ende des Atomzeitalters“. Das sagte er dieser Redaktion. Die beiden Türme werden am Donnerstag oder Freitag gesprengt – einen genaueren Termin will die EnBW als Betreiberin nicht nennen. Damit soll verhindert werden, dass es zu Zeiten der Corona-Pandemie zu einem Zuschaueransturm kommt. Während der Sprengung der Kühltürme wird auch die Schifffahrt auf dem Rhein gesperrt, teilte die Wasserschutzpolizei Germersheim auf Anfrage dieser Redaktion mit. An der Stelle, an der noch die Kühltürme stehen, soll ein Umspannwerk gebaut werden, das Windstrom aus dem Norden in Drehstrom umwandelt. red (BILD: Epa)

Zum Thema