Thema des Tages

Waschbären in Lindenfels auf dem Vormarsch

Archivartikel

Lindenfels.In der Kernstadt von Lindenfels wurden in jüngster Zeit wiederholt Waschbären beobachtet. Die Tiere könnten nicht nur Haustieren gefährlich werden, sondern auch in Häuser eindringen und dort durch Kot und Urin beträchtlichen Schaden verursachen, warnt die Stadtverwaltung. Zudem könnten sie Krankheiten übertragen.

Die Vierbeiner innerhalb der Bebauung zu jagen, sei verboten. Schutzmaßnahmen seien der bessere Weg. Häuser sollten auf Schwachstellen untersucht werden. Es empfehle sich, Mülltonnen gut zu verschließen und häufig zu leeren, damit sie keine Nahrungsquelle bieten. / red