Thema des Tages

Frauen-Nachttaxi Gemeinderat erhöht Budget auf 175 000 Euro

Weiterfahrt gesichert

Archivartikel

Mannheim.Der Mannheimer Gemeinderat hat einer Aufstockung des Budgets für das Frauen-Nachttaxi im Doppelhaushalt 2020/21 zugestimmt. Für beide Haushaltsjahre stehen dem Fahrdienst jeweils 175 000 statt bislang je 25 000 Euro zur Verfügung. Die neue Summe basiert auf den bisherigen Fahrten des Frauen-Nachttaxis: Seit dem Start am 1. September vermeldet die Stadt Mannheim mehr als 7800 Fahrten (Stand Anfang Dezember), das sind mehr als 2500 Fahrten im Monat.

Beim Frauen und Mädchen-Notruf Mannheim weiß man: Viele wünschen sich einen sicheren Heimweg. Auch die Polizei begrüßt die Weiterfahrt. Das stärke das Sicherheitsgefühl von Nachtschwärmerinnen, die sich am meisten fürchten, wenn sie nachts allein unterwegs sind. lia

Zum Thema