Thema des Tages

Gewerkschaft

Weniger Metaller in Kurzarbeit

Archivartikel

Mannheim.In der Mannheimer Metall- und Elektroindustrie ist die Zahl der Kurzarbeiter seit der Hochphase der Corona-Krise zurückgegangen. In den von der IG Metall Mannheim betreuten Betrieben seien noch 5000 bis 6000 Beschäftigte in Kurzarbeit, sagte Thomas Hahl, seit Mitte Mai neuer Geschäftsführer der Gewerkschaft. Auf dem Höhepunkt der Pandemie seien es rund 15 000 Beschäftigte gewesen. Obwohl sich

...

Sie sehen 66% der insgesamt 606 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema