Thema des Tages

Weniger Straftaten im Kreis Bergstraße

Bergstraße.2018 gab es im Kreis Bergstraße weniger Straftaten als in den Vorjahren. Gleichzeitig ist die polizeiliche Aufklärungsquote nochmals um knapp zwei Prozentpunkte auf 62,6 Prozent gestiegen. Das geht aus der Kriminalstatistik hervor, die gestern in Heppenheim vorgestellt wurde. Die Kriminalitätsbelastung im Kreis rangiert demnach deutlich unter dem hessischen Durchschnitt. Gestiegen ist einzig die Zahl der Straftaten im Bereich von sexueller Gewalt – von 89 Fällen in 2017 auf 135 im vergangenen Jahr. Nach Einschätzung der Polizei trägt ein verändertes Bewusstsein dazu bei, dass mehr Fälle zur Anzeige kommen. kel/Bild: Zelinger