Thema des Tages

Bildung Schillerschule in Bensheim kooperiert mit der Firma Dentsply Sirona

Werkbank statt Schulbank drücken

Bensheim.Beim Kooperationsprojekt „Werkbank statt Schulbank“ erhalten Schüler der Bensheimer Schillerschule beim Unternehmen Dentsply Sirona Einblicke in metall- und elektrotechnische Berufe.

Alle zwei Wochen kommen die Jugendlichen im Rahmen ihres Wahlpflichtunterrichtes für einen Nachmittag in die Lehrwerkstatt und können hier als Praktikanten verschiedene Lehrberufe kennenlernen. Reinhold Pfeifer, Ausbildungsleiter bei Dentsply Sirona, setzt beim Anwerben hoffnungsvoller Nachwuchskräfte vor allem auf den persönlichen Kontakt zwischen potenziellen Bewerbern und unternehmenseigenem Nachwuchs.

Ausbilder Holger Weitzel betont: „Es gibt keine klassischen Frauen- oder Männerberufe mehr, das sollen die Schülerinnen und Schüler in der Praxis erleben.“ So wie Lorina Frye, die an der Lötstation eine Teslaspule zusammengebaut hat. red