Thema des Tages

Konjunktur

Wirtschaft ausgebremst

Archivartikel

Berlin/Frankfurt.Weltweite Krisen und eine schwache Binnennachfrage bringen den Aufschwung der deutschen Wirtschaft ins Stocken. Nach dem herben Rückgang der Industrieaufträge brachen im August auch die Exporte ein. Die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute senkten ihre Wachstumsprognose für 2014 und 2015 deutlich. Als eine Ursache nannten die Ökonomen bei der Vorstellung des Herbstgutachtens gestern auch "Gegenwind aus der Wirtschaftspolitik": Mindestlohn, Mütterrente und Rente mit 63 hemmten die Investitionsbereitschaft der Unternehmen stärker als zunächst angenommen. dpa