Thema des Tages

Wurstmarkt startet feucht und „unauffällig“

Bad Dürkheim.Nach dem ersten Wochenende haben die Organisatoren des Wurstmarktes in Bad Dürkheim eine positive Bilanz gezogen. Nur das Wetter habe nicht mitgespielt, sagte Marktmeister Marcus Brill am Sonntag. „Dafür hatten wir aber erfreuliche Besucherzahlen.“ Zudem sei das Fest bisher sehr ruhig verlaufen. Die Polizei berichtete von jeweils sechs Körperverletzungen am Freitag und Samstag und sprach insgesamt von einem „unauffälligen“ Auftakt. Der Dürkheimer Wurstmarkt gilt als größtes Volksfest der Region und findet in diesem Jahr zum 603. Mal statt. Ausgeschenkt werden 281 verschiedene Weine. Geöffnet ist der Markt noch am Montag und Dienstag sowie am kommenden Wochenende. fab

Zum Thema