Thema des Tages

Zweckverband KMB will wachsen

Archivartikel

Bensheim.Der Zweckverband Kommunalwirtschaft Mittlere Bergstraße (KMB) könnte ab dem 1. Januar 2020 drei weitere Kommunen aufnehmen. In Biblis ist die Grundsatzentscheidung schon gefallen, in Groß-Rohrheim soll demnächst Vollzug gemeldet werden. Ob sich Bürstadt dem Verband anschließt und ihn mit der Abwasserbeseitigung beauftragt, entscheidet sich voraussichtlich Anfang des nächsten Jahres. Der Bensheimer Haupt- und Finanzausschuss sprach sich in seiner jüngsten Sitzung einstimmig für einen Beitritt des Trios aus. Die Kommunalpolitiker erhoffen sich von der möglichen Erweiterung Einsparpotenziale. dr/Bild: Funck