Thema des Tages

Zwingenberg baut Kita für 2,65 Millionen Euro

Archivartikel

Zwingenberg.Die Stadt Zwingenberg hat am Dienstag den Startschuss für den Neubau einer viergruppigen Kindertagesstätte in der Tuchbleiche gegeben. Angesichts der Coronavirus-Pandemie wurde der traditionelle Erste Spatenstich in Anwesenheit vieler Gäste abgesagt und durch einen „Projektstart-Termin“ in kleiner Runde ersetzt: Auf dem städtischen Grundstück, auf dem bis vor Kurzem noch das – inzwischen ersatzlos abgerissene – kommunale Jugendzentrum stand, hatten sich ausschließlich (v.l.) die Verwaltungsspitze mit Bürgermeister Holger Habich und Bauamtsleiter Bernd Emig, Generalunternehmer Kai Laumann sowie das Architektenteam Matthias Binderund Zahra Najafgholi eingefunden. Der 2,65 Millionen Euro teure Bauwerk soll Ende des Jahres bezugsfertig sein. mik/Bild: Thomas Neu

Zum Thema