Thema des Tages

Zwingenberger Pole-Artistin will Supertalent werden

Archivartikel

Zwingenberg.Die Zwingenbergerin Lea Roth ist am Samstag auf der Bühne der Fernsehshow „Das Supertalent“ mit einem Poledance-Auftritt zu sehen. Die 32-Jährige arbeitet als Fitnesstrainerin, Kurstrainerin und Tänzerin. Als Kind hat sie mit rhythmischer Sportgymnastik begonnen, später dann Jazz-, Modern- und Balletttanz für sich entdeckt. Im Alter von 19 Jahren fing Lea Roth mit Krafttraining an, nahm an

...

Sie sehen 56% der insgesamt 717 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema