Veranstaltungen

Afrikanische Schlagkraft

Archivartikel

Trommeln: Konzert mit „Satee-Kooma“

Hockenheim.„Trommeln in der Nacht“ ist nicht nur ein Stück von Bertolt Brecht, sondern auch das Motto der Gruppe „Satee-Kooma“, die am Samstag, 30. Juni, ab 20 Uhr im Pumpwerk die Energie der westafrikanischen Trommelmusik verbreiten möchte – oder noch lieber draußen im Pumpwerk-Garten, wenn das Wetter es zulässt.

Die schlagkräftige Truppe feiert mit dem Auftritt ihr zehnjähriges Bestehen. Außer typischen traditionellen Instrumenten wie Djembe, afrikanische Basstrommeln und weitere Rhythmusinstrumenten setzen die neun Trommelbegeisterten aus Hockenheim und Umgebung auch Balafon, Stimme und die Gitarre ein.

„Satee-Kooma“ spielen bei Straßenevents, Feiern und afrikanischen Festen. Zweimal gaben sie bereits ausverkaufte Konzerte im Pumpwerk. Karten für den Auftritt am Samstag, 30. Juni, kosten 10 Euro, ermäßigt 7 Euro. müm