Veranstaltungen

Alles nur gelogen?

Archivartikel

Vortrag: Fakten oder Fake News vom Mond

Mannheim.Dass Neil Armstrong und Buzz Aldrin die ersten Menschen waren, die auf dem Mond gelandet sind, ist Fakt – oder? Besonders in Presseberichten und Fernsehdokumentationen werden wiederholt Stimmen laut, nach denen die amerikanische Mondlandung in den 1960er und 1970er Jahren nicht stattgefunden habe. Es handle sich dabei lediglich um Schauspieler in einem Studio, heißt es.

Der Diplomingenieur für Luft- und Raumfahrttechnik, Rainer Kresken, hält am Donnerstag um 19.30 Uhr i einen Vortrag über Verschwörungstheorien rund um die Apollo-11-Mission im Planetarium Mannheim. An diesem Abend greift Kresken die Argumente der Zweifler auf und stellt Verschwörungstheorien den Argumenten der NASA gegenüber. Tickets kosten fünf Euro und sind erhältlich unter der Telefonnummer 0621/41 56 92.