Veranstaltungen

Alte Zeiten leben wieder auf

Archivartikel

Party: Musik aus den Siebziger- und Achtzigerjahren in der Heidelberger Halle 02

Heidelberg.Die vier Männer und Frauen kamen aus Schweden und wurden mit Liedern wie „SOS“, „Waterloo“ oder „Dancing Queen“ weltbekannt. Doch so kometenhaft der Aufsteig war, so dramatisch war das Auseinanderbrechen der Band, deren Name spätestens jetzt auch Musik-Banausen auf der Zunge liegen dürfte. Die Rede ist von ABBA. Die Lieder der Band sind heute noch fast täglich im Radio zu hören.

Viele Hits von früher

Nicht wenige trauern der Zeit hinterher, als die vier Schweden ganz Europa mit ihrer Musik für sich einnahmen. Wer noch ein wenig in alten Zeiten schwelgen oder einfach nur Spaß haben will, ist bei der großen 80er-Jahre-Party in der Heidelberger Halle 02 genau richtig.

Denn am Samstag, 5. Oktober, erklingen dort ab 22 Uhr alle möglichen Hits aus dieser Zeit. Nicht nur ABBA-Fans kommen auf ihre Kosten. Wer auf Gloria Gaynor, Barry White, George McCrae, Carl Douglas, Boney M oder auch die Bee Gees steht, wird bei der Feier am Samstagabend fündig. Die Karten für die Party in Saal 2 kosten an der Abendkasse acht Euro. Wer sich bereits vorher ein Ticket sichern will, kann das unter www.halle02.de oder kurpfalztickets.eventim-inhouse.de tun.

Mit dem Zug zur Feier

Nach Veranstalter-Angaben ist im Vorverkaufsticket auch eine Fahrkarte für den Nahverkehr enthalten. Es ist im gesamten Bereich des Verkehrsverbundes VRN gültig – und zwar vom Veranstaltungstag bis 12 Uhr am Folgetag.

„Zudem erspart euch das Vorverkaufs-Ticket das Schlange-Stehen an der Kasse“, schreiben die Veranstalter auf ihrer Internetseite. tge

Tickets und Infos unter www.halle02.de

Zum Thema