Veranstaltungen

Altes Schiff erwacht zum Leben

Technik: Aktionstage "Seenotkreuzer"

Speyer.Die seltene Gelegenheit, den Seenotkreuzer "John T. Essberger" in Aktion zu erleben, bietet das Technik Museum Speyer von Freitag bis Sonntag, 13. bis 15. Oktober: Bei den "Seenotretter Aktionstagen", führen frühere Besatzungsmitglieder den Schiffsmotor vor und bieten Führungen im Maschinenraum an.

Treffpunkt ist am Freitag um 15 und 16 Uhr, am Samstag um 10, 11, 14, 15 und 16 Uhr sowie am Sonntag um 10 Uhr direkt auf dem Kreuzer. Die Aktion ist im Eintrittspreis des Museums enthalten. Die "John T. Essberger" wurde 1975 als erstes Schiff der großen 44-Meter-Klasse der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger bei der Schweers-Werft in Bardenfleth gebaut. Ihre drei Maschinen leisten zusammen 7200 PS und beschleunigten sie auf 26 Knoten - rund 48 Kilometer pro Stunde. mav