Veranstaltungen

Altstadt wird zur Festmeile

Archivartikel

Jubiläum: 50. Heidelberger Herbst am 28. und 29. September in der Schlossstadt / Programm auf 14 Bühnen

Heidelberg.Doppelte Festfreude gibt es am Wochenende in der Schlossstadt am Neckar: Zum einen wird am Samstag und Sonntag, 28. und 29. September, der Heidelberger Herbst gefeiert. Zum anderen findet das große Stadtfest heuer zum 50. Mal statt – und hält deswegen einige Jubiläums-Überraschungen für seine Besucher bereit.

Bereits ab 7 Uhr können die Gäste hierbei an den Flohmarktständen stöbern und feilschen. Der offizielle Startschuss fällt einige Stunden später, wenn Oberbürgermeister Eckart Würzner das Fest auf dem Marktplatz eröffnet. Bis in die späten Abendstunden bieten ein Kunsthandwerker- und Warenmarkt, ein Mittelalter-Spektakel und verschiedene Kulturprogramme sowie Livemusik auf insgesamt 14 Bühnen Unterhaltung für jedes Alter. Die großen Bühnen beginnen bereits um 11 Uhr mit Livemusik, andere starten gegen Nachmittag. Spätestens bei Nachteinbruch hat sich die malerische Kulisse der Altstadt dann wieder in ein einziges, großes Open-Air-Konzert verwandelt.

Am Sonntag bietet der „Familien-Herbst“ außerdem von 11 bis 19 Uhr spezielle Angebote und Aktionen. Obendrein sind am 29. September zahlreiche Geschäfte in der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr zu einem verkaufsoffenen Sonntag geöffnet und laden zum Bummeln ein.

Besonderen Wert legt der Veranstalter, Heidelberg Marketing, nach eigenen Angaben auf das vielseitige Angebot und die Beteiligung von Heidelberger Institutionen. Dafür werden die Plätze der Altstadt an unterschiedliche Betreiber vergeben, die dort für Angebot und Programm verantwortlich sind. Lediglich am Karlsplatz gestaltet Heidelberg Marketing ein eigenes Programm. Der Heidelberger Herbst ist am Samstag von 11 bis 23 Uhr geöffnet, am Sonntag von 11 bis 19 Uhr. Aktuelle gibt es unter facebook.com/heidelbergerherbst.ild: mav

Zum Thema