Veranstaltungen

Auf den Spuren der Ägypter

Archivartikel

REM: Angebot für Kinder mit Handicap

mannheim.Was haben eigentlich die alten Ägypter gegessen und wie riecht eine einbalsamierte Mumie? Spannende Fragen, auf die die Reiss-Engelhorn-Museen (REM) ab Samstag, 9. März, Antworten bieten. Mit der Reihe „Ägypten für alle“ startet ein besonderes Angebot für Kinder und Jugendliche im Alter von neun bis 14 Jahren, die unter einer geistiger Beeinträchtigung oder Lernschwäche leiden.

Die Teilnehmer gehen auf eine Zeitreise ins Reich der Pharaonen. Beim ersten Termin erfahren die Kinder, wie vor 3000 Jahren der Alltag an den fruchtbaren Ufern des Nils ausgesehen hat. Im Anschluss an den Rundgang setzen die Mädchen und Jungs das Gelernte bei einem Workshop kreativ um. Beim zweiten Termin am 6. April dreht sich alles um Mumien, am 18. Mai lernen die Teilnehmer den Pharao kennen und am 29. Juni stehen die Götter auf dem Programm. Beginn ist jeweils um 14.30 Uhr, die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro. Vorherige Anmeldung ist erforderlich: 0621 2933771 oder buchungen.rem@mannheim.de. tbö