Veranstaltungen

Auf den Spuren von Carl Benz

Archivartikel

Stadtführungen: Berühmte Erfinder

Mannheim.Wer die Quadratestadt von einer anderen, einer umweltfreundlichen Seite entdecken möchte, kommt am Freitag, 27. Juli während der Stadtführung „Grüne Orte mitten in Mannheim“ auf seine Kosten. So besteht nach Angaben der städtischen Touristinformation knapp die Hälfte des Stadtgebiets aus Grünflächen, die bei dem zweistündigen Spaziergang abgelaufen werden.

Treffpunkt ist um 17 Uhr an der Rheinpromenade Höhe Jugendherberge, die Führung kostet sechs Euro.

Am darauffolgenden Sonntag, 29. Juli bietet die Touristinformation eine Führung auf den Spuren berühmter Mannheimer Erfinder an. Teilnehmer des knapp zweistündigen Spaziergangs erfahren ausgehend von Carl Benz unter anderem Geschichten, die zur Erfindung des Autos führten. Die Strecke führt vorbei an bekannten Sehenswürdigkeiten und Wirkungsstätten von Erfindern aus Mannheim. Dabei erfahren Besucher, wie die Erfindungen die Welt verändert haben. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr am Benz-Denkmal in der Augustaanlage, die Führung kostet sechs Euro.

Die Touristinformation empfiehlt für beide Führungen eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 06212938700. Eine spontane Teilnahme ist nur unter Vorbehalt noch freier Plätze möglich. seko