Veranstaltungen

Auf der Spur der Ahnen

Geschichte: Ausstellung in Biblis-Nordheim

Biblis.„Familienfotos und Ahnenforschung“ heißt eine Sonderausstellung, die Bürgermeister Felix Kusicka am Weihnachtsmarktsonntag, 10. Dezember, um 14 Uhr im Burg-Stein-Museum in Biblis-Nordheim eröffnet.

Neben Familienfotos und Bildern aus der Vergangenheit der Ortes Nordheim findet sich auch eine ganze Reihe von Ahnentafeln im Mittelpunkt der Schau. „Ahnenforschung, dokumentiert auf Ahnentafeln, war einst ein Privileg des Adels“, teilt der Verein für Heimatgeschichte Nordheim mit. „Später haben sich auch gutbürgerliche Familien der Familienforschung zugewendet.“ Aktuell erlebt es eine Renaissance. Die Ausstellung in dem Museum im Alten Rathaus (Rathausstraße 1) kann am Sonntag, 10. Dezember, von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag, 17. Dezember, von 10 bis 12 Uhr besichtigt werden. Der Eintritt ist frei. mav