Veranstaltungen

Bauen mit Holz ist der neue Trend

Maimarktgelände: Auf dem Herbstfest des Fertighaus-Centers Mannheim sind mehr als 30 Aussteller vertreten

Mannheim.Wer sich schon länger mit dem Gedanken trägt, selbst ein Haus zu bauen, kann dem Herbstfest des Deutschen Fertighaus Centers Mannheim einen Besuch abstatten. Am Samstag, 16. September, und Sonntag, 17. September, gibt es in den einzelnen Häusern auf dem Maimarkt-Gelände zahlreiche Informationsstände zu allen Themen rund um den Bau von Wohnhäusern.

Das Fertighaus Center hat dann von 10 bis 17 Uhr geöffnet, normalerweise sind die auf dem Maimarktgelände stehenden Gebäude nur dienstags bis freitags zu besichtigen. 32 Firmen werden in insgesamt 41 Häusern auf dem Gelände mit Ständen und Informationsmaterial vertreten sein. Der Eintritt ist frei. In diesem Jahr steht das Herbstfest unter dem Motto"Holz trifft High Tech". "Der Baustoff Holz spielt im Fertigbau viele tragende Rollen und trägt wesentlich zur Energieeffizienz bei", begründen die Veranstalter ihre Wahl. Auch die Energieeffizienz von Wohnhäusern ist ein großes Thema am kommenden Wochenende. An den einzelnen Ständen erläutern die Aussteller zum Beispiel unterschiedliche Wandaufbauten. Diese sorgen für Wärme im Winter, schützen aber auch vor Sommerhitze und wirken schalldämmend. Interessierte können sich auch über die Fördermöglichkeiten für umweltbewusste Hausbauer informieren.

Tipps zur Finanzierung

Doch nicht nur "moderne" Themen wie umweltfreundliches Bauen stehen auf dem Programm. Auch auf den Klassiker aller Fragen "Was kostet so ein Haus?" liefern Experten auf dem Herbstfest Antworten. Fachleute stehen mit Finanzierungstipps bereit. Sie zeigen, an welchen Stellen Hausbauer sparen können. Eine Möglichkeit: Mehrgenerationenhäuser. Sie sind nicht nur eine sinnvolle Wohnform, manchmal kann man bereits beim Bau Kosten sparen.

Auch Familien sind am kommenden Wochenende auf dem Maimarktgelände willkommen. Ein Rahmenprogramm für Kinder mit zahlreichen Spiel- und Bastelmöglichkeiten und Gewinnspielen wartet auf die jungen Besucher. Zudem gibt es Kaffee und Kuchen sowie kulinarische Stärkungen vom Grill. tge