Veranstaltungen

Bewegende Vielfalt für jedermann

Jubiläum: Sport und Spiel am Wasserturm feiert 30-jähriges Bestehen/ Angebote von Tanz bis Fußball

Mannheim.Am Sonntag, 14. Juli wird das Wahrzeichen Mannheims von 11 bis 18 Uhr wieder zum Schauplatz einer sportlichen Großveranstaltung. Sportvereine- und Verbände der Region bieten den Besuchern ein abwechslungsreiches Sportangebot. So können sie sich zum Beispiel beim Capoeira (brasilianischer Kampftanz) oder auf der Airtrack- und Fechtbahn ordentlich auspowern. Wer aber lieber Einblicke in Computerspiele, also den E-Sport, das Unterwasserrugby oder das Gewichtheben bekommen möchte, ist rund um den Wasserturm auch bestens aufgehoben. Die Veranstaltung hält für Sportbegeisterte von jung bis alt ein spannendes Angebot bereit.

Mit rund 20 000 erwarteten Besuchern wird das Fest auch dieses Jahr wieder ein buntes sportliches Miteinander. Der Sportkreis Mannheim und der Fachbereich Sport und Freizeit der Stadt Mannheim bieten eine Mischung aus Leistungs- und Freizeitsport, Wettkämpfen, Vorführungen und attraktiven Mitmachangeboten. Daneben wird es rund 70 Auftritte mit mehr als 1000 Beteiligten aus den verschiedensten Sportbereichen geben, die die Zuschauer unterhalten. „Sport und Spiel am Wasserturm ist eine tolle Gelegenheit, um die große Vielfalt der Sportarten sowie die Vereinslandschaften aus der Region besser kennenzulernen und in den direkten Kontakt zu kommen“, so Sabine Hamann, Vorsitzende des Sportkreises Mannheim.

Neuer Ansporn

In diesem Jahr erhalten die Besucher erstmals an den jeweiligen Ständen eine sogenannte Laufkarte. Mit dieser können Spiele an den Mitmachstationen gesammelt werden, um sich damit für die Verlosung von Preisen zu qualifizieren. Die Ziehungen der Sieger finden um 13 Uhr, 15 Uhr und 17 Uhr auf dem RNF-Truck statt.

Vereine heizen sportlich ein

Natürlich hält die Veranstaltung wieder diverse Nebenattraktionen wie das Maskottchen-Rennen, den Handicap-Lauf, das Fußballturnier und vieles mehr bereit. Der Street-Dance-Contest, bei dem Street-Dance-Gruppen verschiedener Altersklassen um die Baden-Württembergische Meisterschaft tanzen, wird dieses Jahr wieder ein weiterer Höhepunkt sein.