Veranstaltungen

Bummel in die Vergangenheit

Archivartikel

Jubiläum: Mittelaltermarkt in Frankenthal zu 900 Jahre Augustiner Chorherrenstift

Frankenthal.900 Jahre sind vergangen, seit der Grundstein für das Augustiner Chorherrenstift Groß-Frankenthal gelegt wurde – die heutige Erkenbertruine. Einen Höhepunkt im Jubiläumsprogramm, das die Stadt Frankenthal zu diesem Anlass präsentiert, bildet ein historischer Mittelaltermarkt, der am Samstag und Sonntag, 6. und 7. Juli, rund um das Rathaus, die Erkenbertruine und die Willy-Brandt-Anlage veranstaltet wird. Das bunte Spektakel öffnet am Samstag von 10 bis 22 Uhr seine Pforten, tags darauf laden die Krämer, Zünfte und Handwerker von 11 bis 18 Uhr zu einem Bummel durch die Vergangenheit ein.

Auf dem Rathausplatz offerieren die Händler dann Handgemachtes und Kulinarisches. Auf einer Bühne werden derweil mittelalterliche Musik, Tanz und Gaukelei zum Besten gegeben. In der Erkenbertruine zeigen Handwerker Mühsal und Kunstfertigkeit des mittelalterlichen Klosterlebens – unter anderem im Scriptorium, beim Korbflechter, beim Lehmbauer oder im Gewandhaus.

Auf die kleinen Besucher warten ein Kinderkarussell, ein handbetriebenes Holzriesenrad und ein Mäuseroulette. In der Willy-Brand-Anlage entsteht außerdem ein Ritterlager mit Zelten, in dem sich Nachwuchs-Recken in Kinder-Ritterschlachten messen können. Nebenan sind in der Falknerei Greifvögel und Eulen zu bestaunen, die sich an beiden Tage auch bei Flugshows in die Lüfte erheben. Einen Höhepunkt bildet ein festlicher Umzug am Samstag, 11.30 Uhr, bevor OB Martin Hebich den Markt um 12 Uhr offiziell eröffnet. mav