Veranstaltungen

Chansons – mal neu arrangiert

Archivartikel

„Triodazur“ gastiert im Rokokotheater

Schwetzingen.Welthits von Gilbert Bécaud, Charles Aznavour und Edith Piaf bringt die Gruppe „Triodazur“ am Samstag, 29. Juni, um 20 Uhr auf die Bühne des Rokokotheaters. Musiker Roger Meno, der mit Weltstars wie Phil Collins und Chris de Burgh zusammengearbeitet hat, präsentiert dabei Chansons in neuen, unverwechselbaren Arrangements.

Zur Zusammenarbeit mit Sänger Charles Eros kam es durch einen Zufall: Beide trafen sich in einem französischen Café und beschlossen spontan, mehrere kleinere Konzerte zu geben. Dazu stieß Mia Kayleigh, die als Schlagzeugerin Akzente setzt. Das Publikum zeigte sich von dem Trio begeistert, das neben bekannten Welthits auch Eigenkompositionen spielt und diese auf einer CD bündelt. zg