Veranstaltungen

„Cheers!“, „Gääähhhn“

Archivartikel

NTM: Spielclubs und Tanz feiern Premieren

Mannheim.Die „Choreographische Werkstatt“ des Mannheimer Nationaltheaters bietet den Tänzerinnen und Tänzern des Ensembles eine experimentelle Plattform, auf der sie sich mit ersten eigenen Stücken als Choreographen präsentieren können – am Mittwoch, 10. Juli, um 19.30 Uhr zeigen sie im Tanzhaus Käfertal das Ergebnis ihrer Arbeit (weitere Aufführungen: 17., 20. und 23. Juli, Tickets: 19 Euro, weitere Infos: nationaltheater-mannheim.de).

Auch die Spielclubs in der Jungen Bürgerbühne am Jungen Nationaltheater feiern diese Woche ihre Premieren. Am Donnerstag, 4. Juli, um 17 Uhr zeigt der Club der Sechs- bis Achtjährigen „Gääähhhn. Langeweile ist ätzend, oder?“ (Studio Feuerwache); das Stück des Clubs der 14- bis 15-Jährigen heißt „Cheers!“ (18.30 Uhr im Saal des Jungen NTM). Tickets kosten 5 bzw. 2.50 Euro. sba