Veranstaltungen

Den „Irreparabeln“ auf der Spur

Archivartikel

Kabarett: Ulan & Bator in Mannheim

Mannheim.Nach ihrer preisgekrönten „Wirrklichkeit“ haben sich Ulan & Bator ein neues Zielgebiet herausgesucht: „Irreparabeln“ heißt es und vereint wieder Feinheiten mit Gemeinheiten – und Improvisation mit Inszenierung. Denn Auftritte des Duos sind niemals gleich. In der Klapsmühl’ am Rathaus können sich Freunde der fröhlich-anarchischen Grundhaltung davon am Samstag, 5. Mai, 20 Uhr, selbst ein Bild machen. Dann frönen Ulan & Bator wieder ihrem ganz eigenen Format, das sich aus Theater, Kabarett, Comedy, A Cappella, Slapstick, Dada und Wortspiel speist, Albernheiten mit seriösen Analysen kombiniert – und einfach nur zum Kaputtlachen komisch ist. Denn so ganz genau wissen wohl selbst die beiden Protagonisten morgens nicht, wo die Reise abends hingehen soll. sdo