Veranstaltungen

Theater Regisseurin Cordula Däuper über das "Cole-Porter-Songbook" im Nationaltheater

Der (un)bekannte Cole Porter

Archivartikel

Mannheim.Eine Revue über das Leben eines amerikanischen Songwriters und Dandys mit allen Höhen und Tiefen des Showgeschäfts bis hin zu einem tragischen Reitunfall? Am Samstag, 14. März, um 19.30 Uhr dreht sich in der Uraufführung des "Cole-Porter-Songbooks" im Nationaltheater in Mannheim alles um das Leben und die Musik des Komponisten Cole Porter. In Amerika ist er berühmt, hierzulande kennt man ihn

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2692 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00