Veranstaltungen

Dichterwettstreit auf dem See

Stadtparks: Poetry Slam unter freiem Himmel / Ponys kennenlernen und spazieren führen

Mannheim.Moderne Dichtkunst unter der Sonne: Am Sonntag, 16. Juni, treten ab 15 Uhr Poetry-Slammer unterschiedlicher Stimmung und lyrischer Richtungen auf der Seebühne im Luisenpark auf. Im Wettbewerb um die Gunst des Publikums treten die Dichter aus Nah und Fern live gegeneinander an. Moderiert wird von Dominique Crisand.

Poetry Slam ist ein moderner Dichterwettstreit, bei dem talentierte junge Autoren innerhalb eines festen Zeitlimits ihre selbst geschriebenen Texte vortragen. Dabei ist es völlig egal, ob man tiefsinnige Gedichte vorträgt oder lustige Geschichten – diese Abwechslung macht den Poetry Slam als Format einzigartig.

Huftiere ganz nah

Ponys sind besonders beliebt bei Kindern. Deshalb bietet der Luisenpark mehrmals im Jahr einen sehr beliebten Pony-Schnupperkurs an. In diesen Kursen werden Tierbedürfnisse erspürt und der natürliche, achtsame Umgang mit den Ponys erlernt. Kinder ab fünf Jahren lernen dabei ein umfangreiches „Pony-ABC“. Ihnen wird vermittelt, was Ponys essen, wie sie gehalten und gepflegt werden, aber auch, wie sie kommunizieren. Die Idee für den Kurs hatte die Parkbiologin Andrea Gerstner, denn: „Mit diesem Kurs wollen wir Kindern – gerade solchen, die im städtischen Umfeld aufwachsen, – die Möglichkeit der Tierbegegnung geben.“ Anmeldung sind per Telefon unter 0621/4 10 05 0 oder per Mail an tierhaltung@stadtpark-mannheim.de.

Huftiere gibt es auch im Herzogenriedpark. Donnerstags führt dort Niko Xanthopoulos Esel und Ponys über die Wiese. Ab 14.30 Uhr lädt er Kinder dazu ein, mit ihm und seinen Huftieren einen Spaziergang der besonderen Art zu machen. Dabei erzählt der Tierpfleger spannende und informative Geschichten rund um die Vierbeiner. Die Kinder können die Ponys beobachten und auch gerne streicheln. Treffpunkt ist der Bauernhof, der als „Nutztierarche“ bekannt ist.

Das Wochenende findet im Herzogenriedpark einen humorvollen Abschluss. Das Boulevardtheater Deidesheim spielt von 19 bis 21 Uhr auf der Konzertmuschel auf. Zu sehen gibt es „Der nackte Fußballer“, in der sich fünf Personen in einem wilden Versteck- und Lügenspiel wiederfinden. Es ist lediglich der Parkeintritt zu entrichten. jeb