Veranstaltungen

Die Corellis am Feiertag

Archivartikel

Klassik: Robert Frank bei Traditionskonzert

Ladenburg.Seit 1981 findet das traditionelle Herbstkonzert des Corelli-Ensembles Ladenburg-Mannheim sonntags statt. Diesmal konzertiert das Ensemble am Mittwoch, 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, wie gewohnt um 17 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche Ladenburg.

Das Corelli-Ensemble, das sich mehrheitlich aus erstklassigen Musikerinnen und Musikern des Nationaltheaterorchesters zusammensetzt, wird vom langjährigen Konzertmeister des Orchesters, Robert Frank, organisiert. Der in Ladenburg wohnhafte Frank fungiert nicht nur seit 1983 als Konzertmeister bei den „Corellis“. Er tritt auch fast in jedem Jahr als Violinsolist auf.

Am Pult steht, wie auch schon in den letzten Jahren, der langjährige Speyerer Domkapellmeister Leo Krämer. Seit das Ensemble bei Organisation und Werbung vom Richard-Wagner-Verein Mannheim-Kurpfalz tatkräftig unterstützt wird, kommen immer mehr Konzertbesucher aus Mannheim nach Ladenburg.

Zum Auftakt erklingt das Concerto grosso F-Dur op. 6/2 Georg Friedrich Händels. Danach spielt Robert Frank das Violinkonzert a-Moll BWV 1041 von Johann Sebastian Bach. Nach der Pause noch einmal Robert Frank mit der G-Dur-Romanze von Johan Svendsen. Die Sinfonie A-Dur KV 201 von Wolfgang Amadeus Mozart beschließt das Programm. W.B.

Karten: 06203/7 01 09 (in Ladenburg), 0621/89 34 17 (in Mannheim).