Veranstaltungen

„Die solidarische Gesellschaft ist ein Relikt aus der Vergangenheit“

Archivartikel

Das Interview: Heidelberger-Frühling-Chef Thorsten Schmidt über sein Festival, Trump und Politik

Es sind wieder rund 100 Veranstaltungen, mit denen der Heidelberger Frühling ab Samstag, 17. März, aufwartet. Intendant Thorsten Schmidt, der das Festival 1997 gegründet hat, wird nicht müde, das größte Musikfestival des Landes auch zu einem Fest des intellektuellen Anspruchs zu machen. Unter dem Motto „Eigen-Arten“ widmet er sich einmal mehr den Werten der Aufklärung und sagt im Interview mit

...
Sie sehen 4% der insgesamt 10072 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema