Veranstaltungen

Maimarktgelände: Europas größter Oldtimer-Markt kommt vom 12. bis 14. Oktober

Die „Veterama“ ist wieder da

Mannheim.Die Standeinteilungen sind gemacht. Europas größter Oldtimer-Markt, der Veteranen-Markt-Mannheim (Veterama), wird auch in diesem Jahr wieder bunt gemischt sein. Vom 12. bis zum 14. Oktober kommen sowohl Liebhaber für Automobile, als auch für Motor- und Zweiräder auf ihre Kosten. Mehr als 4000 Aussteller aus ganz Europa kommen für die Veranstaltung auf das Maimarkgelände, Xaver-Fuhr-Straße 101. Über 50 000 Sammler, Schrauber, Auto- und Zweiradfreunde werden erwartet. Das Angebot reicht von Oldtimer-Ersatzteilen, Werkzeugen, Literatur, Accessoires, Spielzeug, Technik bis hin zu Komplettfahrzeugen. Wer jeden Stand nach Raritäten durchkämmen möchte, der kann sich auf 25 Kilometer Fußweg mit reinem Oldtimerfeeling freuen. Diese Strecke gilt es nämlich auf dem Ausstellungsgelände zurückzulegen, um an jedem Stand gewesen zu sein.

Der Veranstalter und Wegbereiter der deutschen Veteranenszene Winfried Seidel stellt generell einen neuen Trend fest: „Auffällig ist die Wiederbelebung der Auto-Szene. Die Anzahl der Händler mit Autoteilen ist bei uns sprunghaft gestiegen, wobei die Stände mit Motorradteilen ein konstant hohes Niveau haben.“

Im Jahre 1975 wurde die Messe von den beiden Oldtimer-Sammlern Winfried Seidel und Walter Metz ins Leben gerufen. Damals waren rund 30 Händler mit provisorischen Klapptischen und etwa 1500 Sammler anwesend.

Nahverkehr nutzen

Den diesjährigen Veranstaltungsbesuchern wird die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen. Die Parkplätze rund um das Maimarktgelände, insbesondere der Großparkplatz P20, sowie die Parkplätze der SAP Arena stehen für die Anreise mit dem PKW zur Verfügung. Am 13. Oktober findet um 18.10 Uhr das Handballspiel der Rhein-Neckar-Löwen gegen den THW Kiel in der SAP Arena statt. Aufgrund der Parallelveranstaltung kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen. Es werden Sonderfahrten der Straßenbahnlinie 6A zwischen der Haltestelle Technoseum Süd und der Haltestelle SAP Arena Süd eingerichtet.

Die Veterama hat am Freitag für Premium-Ticket-Besitzer von 12 bis 20 Uhr, am Samstag von 8.30 bis 18 Uhr und am Sonntag von 8.30 bis 16 Uhr geöffnet. mor