Veranstaltungen

Musik: Beim Guitar Summit im Rosengarten gibt es neben Infoständen auch Live-Musik mit hochkarätigen Gitarristen

Dröhnende Bässe und leise Saitentöne

Archivartikel

Mannheim.Dröhnende Bässe, leise Saiten und eine Menge Zubehör – beim Guitar Summit kommen Gitarrenfans vom 7. bis 9. September voll auf ihre Kosten. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr gastiert Europas größte Gitarrenmesse auch in diesem Jahr wieder im Rosengarten. Neben den zahlreichen Produkt-Highlights der Aussteller wird es abermals ein Bühnenprogramm und mehr als 100 Workshops geben.

Neben den Workshops stellen weit über 400 Marken ihre neusten Instrumente und dazugehöriges Zubehör wie Pedale oder Verstärker. Zudem gibt es Informationsstände rund um das Instrument mit den sechs Saiten, die in Quarten, also in fünf Halbtonschritten, angeordnet sind.

Bei den beiden Livekonzerten am Freitag- und Samstagabend treten dabei Künstler auf, die ihr Instrument in ganz unterschiedlichen Klangrichtungen interpretieren und präsentieren. Steht der Freitag noch ganz im Zeichen der Akustikgitarre, geht es am Samstag laut und elektrisch zu.

Bereits am Freitagabend steht nach Angaben des Veranstalters das Finale der Guitar Summit unplugged Tour auf dem Programmplan. Die Polin Magdalena Kowalczyk, die Rumänin Regina Bakhritdinova und die Französin Ilona Bolou, zuvor bereits eine Woche in Norddeutschland unterwegs gewesen, präsentieren ihr Repertoire, das vor allem Fingerstyle-Fans voll auf ihre Kosten kommen lässt. Zudem tritt der 17 Jahre alte Marcin Patrzalek auf, der bei Polens größter Talent-Show „Must Be The Music“ gewonnnen hatte. Patrzalek tat sich in der Vergangenheit zudem vor allem als auf den sozialen Medien Youtube und Facebook erfolgreicher Künstler hervor.

Für den Samstag habe laut Veranstalter unter anderem auch Uli Jon Roth, einer „der wohl bekanntesten deutschen Rock-Gitarristen“ sein Kommen zugesagt. Roth, vor allem als Mastermind der legendären Band Scorpions in Erinnerung, gilt als begnadeter Improvisator, sowie „Meister der Verbindung von Tradition und Innovation“. Zudem freuen sich Fans auf das Kommen von Phil X, den Gitarristen von Bon Jovi. Jazz-Fans erwartet der Auftritt von Sommerplatte. Die Band um den Gewinner des Echo-Jazz Hanno Busch und den Bassisten Claus Fischer verbindet Jazz mit elektronischer Musik.